Abhängigkeit

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

  • Doppeldiagnosen
  • Psychopharmaka
  • Literatur

Bei bestimmten psychischen Störungen – vor allem bei Schizophrenie und Manie – kommt es gehäuft zum Missbrauch von Suchtmitteln. Zur Schizophrenie zum Beispiel gehört eine lange unbestimmte Anfangsphase, in der weder der Betroffene selbst noch seine Angehörigen noch seine Umgebung wissen, was geschieht. Dennoch scheint sich für den Kranken alles zu verändern. Diese Wahrnehmungen machen vor allem Angst.

> Weiterlesen

 

Quelle: www.psychiatrie.de - mit freundlicher Genehmigung der Psychiatrie Verlags GmbH, Imprint BALANCE buch + medien verlag; Köln (D)

 

Aktualisiert: 14. August 2014